Stadt Neudenau

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Großbaustelle Frankenbahn 24.07.-12.09.2021 - massive Zugausfälle - Infos sh. Anhnag

Fahrplanänderung für RE 8 (Stuttgart Hbf– Heilbronn – Würzburg) in den baden-württembergischen Sommerferien



Großbaustelle auf der Frankenbahn (RE 8): Ausfall sämtlicher Go-Ahead-Züge zwischen Möckmühl und Osterburken vom 24.07. bis 5.09.2021 sowie der meisten Züge zwischen Stuttgart und Bietigheim-Bissingen vom 31.07. bis 12.09.2021 – Alternative: Schienenersatzverkehr (SEV) und S-Bahn


Auch unsere Go-Ahead-Strecken müssen mal von Zeit zu Zeit saniert werden, um auch künftig gute und pünktliche Zugfahrten zu gewährleisten. In den baden-württembergischen Sommerferien vom 24.07. bis 12.09.2021 wird der Infrastrukturbetreiber Deutsche Bahn (DB) Netz AG, den Streckenabschnitt der Frankenbahn zwischen Möckmühl und Osterburken einer Totalsanierung unterziehen.


Gleise, Schotter und Schwellen werden – analog zur Schnellfahrstrecke zwischen Stuttgart und Mannheim vor einem Jahr – ausgetauscht. Da das sehr umfangreiche Arbeiten sind, nehmen sie auch einige Zeit in Anspruch, nämlich sechs Wochen. Für unsere Fahrgäste bedeutet das einige Mühen.


Bauabschnitt I (24.07. bis 05.09.2021) Vollsperrung Zugstrecke Möckmühl - Osterburken


Sollten Sie auf der RE 8 zwischen Möckmühl und Osterburken/Lauda/Würzburg und in der Gegenrichtung unterwegs sein, dann empfehlen wir den Schienenersatzverkehr mit Bussen, der vor den Bahnhofsgebäuden abfährt bzw. ankommt.


Zwischen Möckmühl und Bietigheim-Bissingen fahren unsere Züge nach regulärem Fahrplan, ebenso zwischen Osterburken und Würzburg, außer im Bauabschnitt III (siehe unten).


Bauabschnitt II (31.07. bis 12.09.2021) Teilsperrung Stuttgart Hbf – Bietigheim-Bissingen


Zwischen Stuttgart Hbf und Bietigheim-Bissingen kommt es zwischen dem 31.07. und dem 12.09.2021 zu einer Teilsperrung. Hier fahren die meisten Go-Ahead-Züge der RE 8 im besagten Zeitraum, bis auf einige Ausnahmen, ebenfalls nicht. Wir empfehlen als Alternative die Stuttgarter S-Bahn der Linie 5 (Stuttgart-Schwabstraße – Stuttgart Hbf - Bietigheim-Bissingen).


Nur die Go-Ahead-Züge 19060 (ab Stuttgart 8:08 Uhr), 19078 (ab Stuttgart 17:11 Uhr), 19096 (ab Stuttgart 17:41 Uhr), 19093 (ab Bietigheim-Bissingen 7:03 Uhr), 19095 (ab Bietigheim-Bissingen 7:25 Uhr), 19055 (ab Bietigheim-Bissingen 7:40 Uhr), 19073 (ab Bietigheim-Bissingen 16:32 Uhr) sind von Stuttgart Hbf über Bietigheim-Bissingen und Heilbronn bis Möckmühl beziehungsweise umgekehrt durchgebunden.     


Bauabschnitt III (24. bis 26.07., 07./08.08. und 14./15.08.2021) Teilsperrung Würzburg Hbf – Geroldshausen



Zwischen Würzburg Hbf und Geroldshausen kommt es vom 24. bis 26.07., am Wochenende 07./08.08. und ebenso am Wochenende 14./15.08.2021 zu einer weiteren Teilsperrung auf der Frankenbahn aufgrund von Gleisbauarbeiten. Hier fahren sämtliche Go-Ahead-Züge der RE 8 in den genannten Zeiträumen ebenfalls nicht. Wir empfehlen als Alternative einen Schienenersatzverkehr, der in der Regel an den Bahnhofsgebäuden der Unterwegsstationen hält. Außerdem können Sie zusätzlich auf die Regionalbahn (RB 85) von DB Regio Bayern mit Ziel Lauda ausweichen.
Sollten Sie auf der Frankenbahn von Würzburg über Lauda und Osterburken weiter in Richtung Möckmühl/Heilbronn/Bietigheim-Bissingen/Stuttgart und umgekehrt fahren wollen, informieren Sie sich bitte rechtzeitig über ihre Zug- und Busverbindungen unter go-ahead-bw.de sowie bahn.de. In den baden-württembergischen Sommerferien gibt es weitere Baustellen zwischen Osterburken und Stuttgart. 
Weitere Informationen:
https://www.go-ahead-bw.de/unterwegs-mit-go-ahead/fahrplanabweichungen.html
Dort gibt es sämtliche Infos und Ersatzfahrpläne zu allen drei Teilsperrungen auf der Frankenbahn in den BW-Sommerferien.
Ihr Go-Ahead-Team

Kontakt

Stadtverwaltung Neudenau

Hauptstraße 27
74861 Neudenau

Tel.: 06264 92780-0
Fax: 06264 92780-49

E-Mail schreiben

Die Mitarbeiter der Stadtverwaltung Neudenau sind gerne für Sie und Ihre Fragen da.

Mehr erfahren